SFA Sanibroy

Lesen Sie mehr

Vor mehr als 60 Jahren wurde das französische Unternehmen SFA Group gegründet. Die SFA-Gruppe ist ein einzigartiges Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Installation von Toiletten, Bädern und Küchen so einfach wie möglich zu gestalten. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde der weltberühmte Sanibroyeur auf den Markt gebracht.

Weitere Informationen

Sanibroy

Eine Hebeanlage ermöglicht es Ihnen, an Orten, die keine direkte Verbindung zum Abwassersystem haben, Anwendungen zu installieren, für die Wasser erforderlich ist. Denken Sie dabei an eine Toilette oder ein komplettes Badezimmer. Dieses Produkt können Sie sowohl im Keller als auch auf höheren Etagen einsetzen, um Ihr Abwasser in die Kanalisation zu pumpen.

Woher kommt der Sanibroy?

Sanibroy ist ein Produkt des französischen Produzenten SFA. Seit mehr als 50 Jahren verfolgt dieses Unternehmen das Ziel, die Installation von Toiletten, Badezimmern oder Küchen ohne großen Arbeitsaufwand möglich zu machen. Innerhalb kurzer Zeit ist der Sanibroy zu einem Begriff im Bereich der sanitären Anlagen geworden. Heutzutage ist Sanibroy einer der Weltmarktführer im Bereich der Sanitäranlagen. Alle Sanibroy-Produkte werden im Sanibroy-Werk in Brégy, Frankreich, hergestellt. Somit liegt die gesamte Produktion in eigenen Händen und kann die Qualität hoch gehalten werden.

Wie funktioniert ein Sanibroy?

Der Sanibroy wird direkt hinter einer Toilette aufgestellt, wobei einige Modelle auch über die Möglichkeit zum Anschluss mehrerer Wasserverbraucher verfügen. Der Sanibroy ist einfach ein Kunststoffbehälter, der eine Schmutzwasserpumpe enthält, die gegen Fäkalien und Toilettenpapier resistent ist. Sobald ein bestimmter Wasserstand im Behälter erreicht ist, schaltet sich die Pumpe ein und beginnt mit der Zerkleinerung und dem Verpumpen des Behälterinhalts. Dieser Inhalt wird wiederum über das Ablaufrohr in Richtung der angeschlossenen Kanalisation abgeführt. Sobald der Behälter ausreichend entleert ist, schaltet sich die Pumpe selbst wieder aus. Sobald wieder Abwasser in den Sanibroy eintritt, startet die Pumpe wieder und der Vorgang wiederholt sich erneut.

Warum ist der Sanibroy so praktisch?

Planen Sie die Installation eines (zusätzlichen) WCs, eines Bads, einer Waschmaschine oder eines anderen Wasserverbrauchers in Ihrem Haus? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie keinen direkten Anschluss an die Kanalisation haben, da dies beim Bau Ihres Hauses nicht berücksichtigt wurde. Ein Sanibroy kann diesen Wunsch jedoch in diesen Fällen realisieren, da er ausreichend Leistung bietet, um das Abwasser über eine Distanz von ±5 m  vertikal bzw. 50 m horizontal zu verpumpen. Somit sind Sie nicht auf Räume/Bereiche angewiesen sind, wo eine Abführung vorhanden ist.

Wettbewerber

Sanibroy war der erste Spieler auf dem Markt für diese Art sanitärer Anlagen. Jedoch stand die Weiterentwicklung ähnlicher sanitärer Anlagen bei der Konkurrenz nicht still. Dies hat dazu geführt, dass der Sanibroy mittlerweile in mancher Hinsicht von der Konkurrenz überholt wurde. Denken Sie dabei an Aspekte, wie einfache Installation, Wartung und Anwendungen. Wie im Vergleich oben auf dieser Seite angegeben, haben wir eine Art Sanibroy in unserem Sortiment, der den echten Sanibroy übertrifft und zudem noch preiswerter ist.